Stadtmeister 2017/2018

Die SV Germania 08 Roßlau und der Anhaltiner FSV (Dessau) holen sich die Meisterschaft in der Stadtliga und Stadtklasse.

 

Zum Abschlußspieltag trafen sich am 27.04.2018 die Volleyballmannschaften in der gut besuchten Turnhalle der Friedensschule. In beiden Klassen musste noch der Ligameister ermittelt werden.

In der Stadtklasse setzte sich der Anhaltiner FSV gegen die TSV Elbe Aken deutlich mit 3:0 durch und sicherte sich somit den Meistertitel in der Stadtklasse. Stahlbau 2 konnte sich durch ein sehr hart umkämpften Sieg noch auf Platz 3 vorkämpfen.

In der Stadtliga kam es nach dem Pokalfinale zum erneuten aufeinander treffen zw. der SV Germania 08 Roßlau und der SG Kühnau. Der erste Satz ging erstaunlich deutlich mit 25:15 an Roßlau. Im zweiten Satz konterte Kühnau dann ebenfalls deutlich mit 17:25. Nun wurden die Karten neu gemischt. Roßlau konnte an die Leistung aus dem 1. Satz anknüpfen und entschied diesen mit 25:18 für sich.Im 4. Satz wurde um jeden Punkt, wie eigentlich von Anfang an erwartet, sehr stark gekämpft. Kühnau schien kurz vor Schluss des Satzes auf Erfolgskurs. Roßlau nahm beim 21:23 ihre zweite Auszeit. Dies zeigte sich als Spielentscheident und so musste Kühnau bei 24:23 auf Ihre 2. Auszeit zurückgreifen. Spätestens jetzt war es ein Spiel auf Augenhöhe wobei Roßlau das glücklichere Händchen hatte und sich knapp mit 26:24 durchsetzte und den Meistertitel feiern konnte. Somit war das Doubel perfekt.

Alle Mannschaften genossen den gemeinsamen Abschlußspieltag und haben die Saison bei einem kleinen Imbiss und dem ein oder anderen Bier ausklingen lassen.

Bei den Senioren Ü50 konnte sich Stahlbau 2 bereits am 16.03.2018 den Meistertitel sichern.

Weitere Bilder findet Ihr auf unserer Facbookseite.